Die Spiele laden nicht in Chrome. Was kann ich tun?

Die Spiele von Lumosity benötigen für einen reibungslosen Ablauf den Adobe Flash Player. Die Spiele laden nicht, wenn der Flash Player deaktiviert oder blockiert ist.

Bitte aktualisierenSie zunächst Chrome:

  1. Achten Sie rechts oben auf das Symbol "Mehr" (gekennzeichnet durch drei senkrechte Punkte). Fahren Sie mit der Maus nun weiter unten über den Punkt Hilfe, und wählen Sie Über Chrome.
  2. Ist ein Update verfügbar, wird es automatisch heruntergeladen und installiert. Beim nächsten Start von Google Chrome wird die aktuelle Version geladen.

Vergewissern Sie sich als nächstes, dass Flash in Chrome aktiviert ist. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Geben Sie in der Adresszeile in Chrome folgendes ein:
    chrome://settings/content/flash
  2. Gehen Sie zur Kategorie Allow/Erlauben und wählen Sie Add/Hinzufügen.
  3. Geben Sie www.lumosity.com ein und klicken Sie auf Add/Hinzufügen.Versuchen Sie erneut die Spiele unter Lumosity.com zu laden.
    Weitere Informationen hierzu können Sie auch auf Chrome's Support Seite finden.

Wenn Sie eine ältere Version von Chrome, wie .z.B. Chrome 49, welches die letzte Version für Windows XP oder Vista sowie Mac Snow Leopard, Lion oder Mountain Lion ist, so folgen Sie bitte dieser Anleitung.

Die Spiele laden immer noch nicht, obwohl Flash aktiviert wurde?

Sollten Sie immer noch auf Probleme stoßen, so können Sie versuchen, Lumosity in einem Incognito-Fenster zu verwenden. Das “InkognitoFenster” deaktiviert alle Flash blockierenden Erweiterungen. So können Sie ein Inkognitofenster öffnen:

1. Klicken Sie rechts oben auf das Menü. More

2. Wählen Sie Neues Inkognitofenster aus. Ein neues Fenster mit einem grauen Inkognitosymbol Inkognitomodus wird geöffnet. Incognito mode.

3. Geben Sie in der Adresszeile des Inkognitofensters Lumosity.com/loginein und loggen Sie sich wie üblich in Ihren Account ein. Versuchen Sie nun erneut die Spiele zu laden.

Sie können auch eine Tastenkombination verwenden, um ein Inkognitofenster zu öffnen. Drücken Sie Ctrl + Shift + N (Windows) oder ⌘ + Shift + N (Mac).

Sollten diese Maßnahmen das Problem nicht beheben, so senden Sie uns eine E-Mail. Bitte geben Sie ausführlich an, welche Schritte zur Problembehebung Sie bereits vorgenommen haben.

Zuletzt aktualisiert:
War dieser Beitrag hilfreich?