Weshalb erhalte ich keine Trainingserinnerungen per E-Mail?

Trainingserinnerungen per E-Mail sind optional und werden versendet, um Sie an Ihr tägliches Training zu erinnern. Bitte beachten Sie, dass Sie auch OHNE den Erhalt einer Trainingserinnerung, Ihr Training JEDERZEIT absolvieren können. Dazu gehen Sie einfach direkt zu unserer Website.

Sollten Sie keine Trainingserinnerung per E-Mail erhalten, so liegt dies wahrscheinlich an einem der folgenden Gründe:

Sie haben sich nicht für den Erhalt von Trainingserinnerungen angemeldet

Trainingserinnerungen werden nur an den von Ihnen ausgewählten Tagen verschickt. Vergewissern Sie sich, dass Sie in Ihren Lumosity eingeloggt sind, bevor Sie die Seite E-Mail Benachrichtigungen besuchen.

Bitte beachten Sie Folgendes: Sollten Sie nach Ablauf Ihres vorigen Abos ein neues Abo erworben haben, so müssen Sie erneut die Tage auswählen, an denen Sie Trainingserinnerungen erhalten möchten.

Sie haben bereits Ihr tägliches Training abgeschlossen

Trainingserinnerungen sind dafür vorgesehen, Sie zu Ihrem täglichen Training aufzufordern. Dies bedeutet, dass Sie keine Trainingserinnerung erhalten, wenn Sie Ihr Training für diesen Tag bereits abgeschlossen haben. Sollten Sie Ihre Trainingseinheit nach Mitternacht des heutigen Tages abschließen (selbst wenn Sie auf diese Trainingseinheit über die Trainingserinnerung des Vortages zugegriffen haben), so wird Ihr Training für den heutigen Tag als abgeschlossen markiert werden und Sie werden keine Trainingserinnerung per E-Mail erhalten.

Sie haben in Ihrem Lumosity Account die falsche Zeitzone eingestellt

Die in Ihrem Account eingestellte Zeitzone hat einen Einfluß daran, wann Ihre Trainingseinheiten als abgeschlossen markiert werden. Um sicherzustellen, dass Ihre Trainingseinheiten korrekt aufgezeichnet werden und Trainingserinnerungen zur korrekten Zeit versendet werden, überprüfen Sie bitte die Einstellung der Zeitzone in Ihren Account- Einstellungen.

Trainingserinnerungen werden als Junk oder Spam markiert oder in einem anderen Ordner abgelegt

Wenn Trainingserinnerungen in Ihrem Junk- oder Spam Ordner landen, so sollten Sie diese E-Mails als "sicher" oder "kein Junk" markieren. Somit werden die Trainingserinnerungen zukünftig auch wieder in Ihrer Inbox erscheinen. Des Weiteren empfehlen wir, die E-Mail Adressen info@email.lumosity.com und newsletter@email.lumosity.com zu Ihrer Kontaktliste hinzuzufügen.

Des Weiteren: Sollten Sie Gmail nutzen, so empfehlen wir, dass Sie Ihre Promotions oder Updates tab(s) überprüfen. Weitere Informationen wie Sie Ihre Tabs in Gmail verwalten können, finden Sie hier.

Aufgrund von Zustellungsschwierigkeiten wurden Sie von unserer E-Mail Liste entfernt

Sollte keiner der oben genannte Gründe zutreffen, so könnte als letzter Grund ein Übertragungsfehler vorliegen, wenn wir Ihnen eine E-Mail zustellen wollen.

Sollte ein Übertragungsfehler vorliegen, so sehen Sie, dass die Einstellungen zur Ihren Trainingserinnerungen nicht gespeichert werden. Selbst wenn Sie diese mehrmals ausgewählt und gespeichert haben.

Sollten Sie vermuten, dass die Zustellung Ihrer Trainingserinnerungen aufgrundaufgrund eines Übertragungsfehlers unterbrochen ist, so wenden Sie sich bitte per E-Mail an uns, damit wir dem Problem auf den Grund gehen können.

Zuletzt aktualisiert:
War dieser Beitrag hilfreich?